Unsere Hotline:
030 - 616 75 041
24h Erreichbar:
0176 222 59 257
Sie suchen einen zuverlässigen Dienstleister für Ihre Estricharbeiten? Wir überzeugen mit guter Arbeit und fairen Preisen, seit über 15 Jahren!
Herr Frau Firma


*Pflichtfelder


Ihre Daten werden nur zum Zwecke der Angebotserstellung genutzt. Sie erhalten keine Werbung.
Estricharbeiten Berlin

Estricharbeiten Berlin – Fachkompetenz ist das Um und Auf

Den Begriff Estrich hat jeder schon einmal gehört. Doch wozu ein Estrich gut ist und warum man den Fußbodenbelag nicht direkt auf den Betonboden verlegt wissen die wenigsten. Dabei verbergen sich unter dieser Lastverteilungsschicht elementare Dinge wie zum Beispiel der Schallschutz und die Wärmedämmung. Denn eine Estrichkonstruktion ist wesentlich mehr als nur ein Unterboden für den Fußbodenbelag. Bei der Verlegung von Estrichen ist Fachwissen und exaktes und zügiges Arbeiten gefragt. Daher sollte man Estricharbeiten unbedingt vom Profi erledigen lassen. Wir von der Firma Boteq sind Profis für Estricharbeiten Berlin, Brandenburg und Umgebung.

Gibt es bestimmte Standards für Estricharbeiten Berlin?


Estriche die im Bauwesen Verwendung finden haben der DIN EN 13 813 und der DIN 18560 zu entsprechen. Bei der DIN EN 13 813 handelt es sich um eine europäische Norm, in der die  Kurzzeichen der Estricharten, die Druckfestigkeitsklassen, die Biegezugfestigkeit, der Verschleißwiderstand, die Oberflächenhärte, die Eindringtiefe und der Widerstand gegen Rollbeanspruchung festgehalten sind. In der DIN 18560 sind die nationalen Anwendungsregeln festgelegt.
Man sieht also, dass es sich bei Estrichen und deren Verlegung um ein umfassendes Thema handelt, das große Fachkompetenz erfordert. Fachkompetenz die wir von der Firma Boteq, aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und mithilfe unseres gut eingespielten Teams von Fachkräften, für Estricharbeiten Berlin zusichern können.

Mögliche Estrichkonstruktionen für Estricharbeiten Berlin

Unterschiedliche räumliche Gegebenheiten und Nutzungsarten verlangen nach verschieden Verlegearten. Zu den bekanntesten Estrich Verlegearten zählen:

Estrich auf Trennlage/gleitender Estrich: Der Estrich auf Trennlage oder Trennschicht findet Verwendung wenn keine Wärme- oder Schallisolierung erforderlich ist. Er wird unter anderem eingesetzt wenn aufgrund des vorhandenen Untergrunds ein Verbundestrich nicht möglich ist. Verwendet wird der Estrich auf Trennlage in Kellerräumen, in Nebenräumen und im Objekt- und Gewerbebereich.

Schwimmender Estrich/Estrich auf Dämmschicht: Das wichtigste Merkmal des schwimmenden Estrich ist, dass er keinerlei Verbindung zu anderen Bauteilen aufweist und sowohl vertikal, als auch horizontal beweglich ist. Er wird vor allem im Wohnungsbau und in öffentlichen Bauten verlegt und dient der Schall- und Wärmedämmung.

Verbundestrich/Nutzestrich: Eine vollflächige und feste Verbindung mit dem Untergrund zeichnet den Verbundestrich aus. Er wird verwendet wenn Wärme- und Schalldämmung keine Rolle spielen und hohe mechanische Belastungen zu erwarten sind.